10. Internationales CT Symposium

Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie im Januar 2018 zum Internationalen CT Symposium in Garmisch-Partenkirchen begrüßen zu dürfen, das im Jahr 2000 von Maximilian Reiser begründet wurde und sein 10. Jubiläum begeht. Die Computertomographie hat sich methodisch und technisch in ungeahnter Weise weiterentwickelt und zeigt eine ungebrochene Innovationskraft. Mit zunehmender Optimierung der diagnostischen Aussagekraft hat die Computertomographie einen immer größeren Stellenwert für die Patientenversorgung eingenommen. Neben genauester morphologischer Darstellung können funktionelle und metabolische Informationen gewonnen werden. Zudem eignet sich die Computertomographie hervorragend zur Steuerung und Überwachung minimal-invasiver Maßnahmen.

Neben der wissenschaftlich fundierten Fortbildung mit praktisch anwendbaren Informationen für Praxis und Klinik werden im Rahmen des Programms aktuelle methodische und technische Entwicklungen behandelt. Faszinierende Fortschritte wurden in der Lungenbildgebung erzielt mit hochaktuellen Themen wie dem Lung Cancer Screening. Auch im Bereich der onkologischen Bildgebung sind eindrucksvolle Fortschritte zu berichten, die für die praktische Arbeit in Klinik und Praxis immer wichtiger werden. Die Computertomographie eignet sich hervorragend dazu, interventionelle Maßnahmen  punktgenau zu steuern. Im Rahmen des Themenblocks abdominelle Computertomographie wird auch  die Virtuelle Koloskopie behandelt, die anders als in Deutschland international etabliert ist. Auch für die Diagnostik von Schädel-Hirn-Traumen und zeitlich limitierter Schlaganfalldiagnostik nimmt die Computertomographie eine zentrale Rolle ein.

Aufgrund der hohen Akzeptanz beim letzten Symposium bieten wir auch dieses Mal Parallelveranstaltungen für Assistenzärzte/-innen und Medizinisch-Technisch-Radiologische Assistenten/-innen an. Neben dem wissenschaftlichen und klinischen Vortragsprogramm werden interessante Kasuistiken im Rahmen von Meet-the-Expert Workshops interaktiv diskutiert.

Zu Beginn des Kongresses gibt es die Gelegenheit, am „Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde Strahlenschutz nach §18a der Röntgenverordnung und nach §30 der Strahlenschutzverordnung“, inklusive CT-Grundkurs, teilzunehmen. Hier wird wie gewohnt auf eine praxisnahe und verständliche Didaktik Wert gelegt.

Der gesamte Kongress wird als offizielle Fortbildungsveranstaltung durch die Bayerische Landesärztekammer zertifiziert. Aktuelle Informationen zum Kursprogramm sowie die Online- Registrierung sind auf unserer Kongress- Homepage www.ct-symposium.org verfügbar.

Wir sind überzeugt, Ihnen für Garmisch 2018 ein anregendes und für Ihren klinischen Alltag relevantes Programm mit exzellenten Referenten anbieten zu können und freuen uns, Sie im Januar in Garmisch  wiederzusehen.

Clemens Cyran                               Wieland Sommer
Julien Dinkel                                  Stefan Wirth

 

 

Aktualisiert am 23.05.2017